Die Eingangsdiele des Hauses
Die Familie im Vorhaus
Begrüßung in der Rezeption
Unser Frühstückszimmer

Unser Hof ist ein stattliches Dreiseitengebäude und wurde in den Jahren 1995/96 (dem Landschaftsbild angepasst ) ganz neu errichtet.

Die Möbel im Haus sind teilweise über 100 Jahre alt, bestens restauriert und sind gut  kombiniert mit neuen, bodenständigen Einrichtungen. Wir legen großen Wert auf Vollholzmöbel in guter Qualität.

Die Gästezimmermöbel sind ebenso aus Volholz und typisch für das Mostviertel.

Weiters gibt es im Haus etliche Jagdtrophäen und jagdliche Dekorationen, denn der Hausherr Karl Mayrhofer ist nicht nur Vollerwerbslandwirt, sondern auch begeisterter Jäger.

Unser Frühstückszimmer ist  eine große gemütliche Bauernstube, die auch tagsüber benützt werden kann. Besonders heimelig ist der Mostviertler- Kachelofen.

Er vemittelt Wärme und Geborgenheit für unsere Gäste.

Wir stellen Ihnen Tee nach Wahl zur freien Verfügung.

Unsere Gäste haben auch die Möglichkeit, in einer voll eingerichteten Gästeküche zu kochen. Dies ist ein besonderes Service und ist im Preis inbegriffen.

Übrigens: Wir bieten Ihnen hausgemachte in eigener Abfindung gebrannte Schnäpse und Liköre zum Verkosten an.

Gerne können Sie  schöne Schnaps-Geschenkflaschen bei uns kaufen. Wir beraten Sie unverbindlich.